user_mobilelogo


Herzlich Willkommen beim Ortsverband Stralsund im BDZ

Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft

VA17 B 1BV Nord-Veranstaltungsreihe 2017

qrcode

 

12.03.14 (OV HST)

Die BDZ-Ortsverbände in Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich an der Protestveranstaltung des dbb im Rahmen der Einkommensrunde 2014 am Montag, 24. März 2014. Wir fahren mit einem modernen Reisebus ab Stralsund und Rostock.

 

Mindestens 3,5 Prozent Einkommensplus und ein Sockelbetragvon 100 Euro für die Beschäftigten des Bundes. So lauten dieHauptforderungen von BDZ und dbb in der laufenden Einkommensrunde2014. Um Druck auf die Arbeitgeber auszuüben und die Forderung nach Übernahme des Tarifergebnisses auf die Beamtinnen und Beamten des Bundes zu unterstreichen, findet am 24. März 2014 in Berlin eine Protestveranstaltung statt.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

06:00 Uhr: Abfahrt ab Stralsund/ Dänholm

07:00 Uhr: Abfahrt ab Rostock/ ZOB-Süd (hinter dem Hauptbahnhof)

Ab 11:00 Uhr: Sammeln an der BDZ Geschäftsstelle in der Behrenstraße

12:30 Uhr: Auftaktkundgebung Ecke Friedrichstraße/Französische Straße

13:00 Uhr: Demonstrationszug zum Bundesfinanzministerium

13:30 Uhr: Abschlusskundgebung vor dem Bundesfinanzministerium

Ca. 14:30 Uhr: Ende und Rückfahrt

 

Alle interessierten Beschäftigten sind daher aufgerufen, mit uns nach Berlin zu fahren und für die Durchsetzung unserer berechtigten Forderungen Flagge zu zeigen!

Die Solidarität der Tarifbeschäftigten und der Beamtinnen und Beamten ist in diesem Jahr wichtiger denn je. In vielen Bundesländern wurden die Beamten in der letzten Einkommensrunde bereits von der Einkommensentwicklung abgekoppelt. Dies gilt es für uns zu verhindern!

 

Anmeldungen bitte ab sofort an:

Axel Böhning Tlf. 0 38 31. 3 56 - 13 02
Gabriele Lindner Tlf. 0 38 31. 3 56 - 13 00
Jan Teuner Tlf. 0 38 31. 3 56 - 12 70
Richard Obitz Tlf. 0 38 31. 3 56 - 13 69

oder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Flyer zum Download