user_mobilelogo

Bowlingmeister Stralsund
 

 

VA17 B 1BV Nord-Veranstaltungsreihe 2017

qrcode

Ortsverband hat neue Satzung und neuen Vorstand

 

17.12.10 (OV HST)

Unter dem Motto „20 Jahre OV Stralsund“ standen in diesem Jahr die Mitgliederversammlung und die anschließende Weihnachtsfeier.

 

Mehr als vierzig Kolleginnen und Kollegen trafen sich am 01. Dezember 2010 in der Gaststätte Volkshaus in Stralsund. Als besonderer Gast konnte der stellvertretende Bundesvorsitzende des BDZ und Vorsitzende des BV Nord, Koll. Christian Beisch, begrüßt werden.

 

In seinem Geschäftsbericht ging der Vorsitzende des OV Stralsund, Koll. Axel Böhning, zunächst auf die gewerkschaftlichen Höhepunkte und Aktivitäten des zu Ende gehende Jahres ein. Er machte dabei insbesondere deutlich, daß die vielfältigen Probleme, denen sich die Angehörigen der Bundeszollerwaltung täglich ausgesetzt sehen, nicht dem BDZ anzulasten seien. Insbesondere die mittlerweile unerträgliche Beförderungs- und Beurteilungssituation sei auf massive Kritik des BDZ gestoßen. Die Gewerkschaft mache bereits seit Jahren laufend Vorschläge, die – hätte man sie rechtzeitig umgesetzt – die jetzige Situation mit Sicherheit vermieden hätten. Nun könne man nur noch Schadensbegrenzung betreiben; letztlich sei es nur dem fortwährenden Druck des BDZ und der Personalvertretungen zu verdanken, wenn nun überhaupt erstmals wieder die Aussicht auf erste Beförderungen bestehe. Die gesamte Problematik werde auch im kommenden Jahr im Fokus der gewerkschaftlichen Aktivitäten stehen.

Danach verabschiedeten die anwesenden Mitglieder eine neue Satzung, sowie eine neue Geschäfts- und Wahlordnung. Die anschließenden Wahlen wurden von Frank Christoffer mit Unterstützung von Reinhard Suhrbier in bewährter Weise geleitet. Mit fast ausnahmslos einstimmigen Ergebnissen wurden folgende Vorstandsmitglieder gewählt:

Vorsitzender

Axel Böhning

Stellv. Vorsitzende

Gabriele Lindner

Stellv. Vorsitzender

Jan Teuner 

Rechnungsführerin

Sylvia Habeck 

Schriftführer

Richard Obitz  

Ansprechpartnerin Frauen im BDZ:

Birgit Schmelter

Ansprechpartnerin Jugend im BDZ

Julia Stiller

Ansprechpartner Seniorinnen und Senioren im BDZ

Harry Friedenstab

Ansprechpartner Tarifbeschäftigte im BDZ

Marcel Schümann

Die Aufgaben der Rechnungsprüfung werden zukünftig von Matthias Thieme und Christian Heyde wahrgenommen.

Im Anschluß an die Wahlen dankte der Vorsitzende Axel Böhning dem Kollegen Hermann Block, der über viele Jahre das Amt eines Rechnungsprüfers ausgeübt, nun aber auf eine erneute Kandidatur verzichtet hatte mit einem kleinen Präsent als Zeichen der Anerkennung. Hermann Block sagte zu, sich auch in Zukunft aktiv in die Arbeit des OV einzubringen.

Danach berichteten der Koll. Christian Beisch aus der Arbeit der Bundesleitung und der Koll. Reimund Höpfner aus der Tätigkeit der BDZ-Fraktion im Hauptpersonalrat, bevor über das Veranstaltungsprogramm des OV im Jahr 2011 beraten wurde. Der Vorstand kündigte an, künftig über das Jahr verteilt mehrere Zusammenkünfte mit unterschiedlichen Programminhalten anzubieten. Diskutiert wurden z. B. eine Bowlingveranstaltung oder ein Skatturnier als zusätzliche Angebote. Außerdem werde der Vorstand ab 2011 versuchsweise mehrmals im Jahr seine Sitzungen beschränkt öffentlich durchführen, d. h. alle interessierten Mitglieder des OV werden daran teilnehmen können, um ihre Probleme oder Vorstellungen einzubringen oder die Vorstandsarbeit besser kennenzulernen.

Zum Abschluß der Mitgliederversammlung erinnerte der OV-Vorsitzende an das 20jährige Bestehen des OV Stralsund. Leider seien nicht mehr alle Dokumente aus der Zeit der OV-Gründung im Jahr 1990 vorhanden. Axel Böhning rief dazu auf, evtl. noch vorhandene Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Bislang sei lediglich die Mitgliederversammlung vom 11. Dezember 1990 urkundlich belegt, in der offenbar erstmals ein OV-Vorstand gewählt worden ist. Böhning überreichte den anwesenden Kolleginnen und Kollegen, die bereits an der Versammlung vor 20 Jahren teilgenommen haben, je ein Faksimile der seinerzeitigen Wahlniederschrift.

Die Mitgliederversammlung ging dann nahtlos in die Weihnachtsfeier über. Das Team des Volkshauses hatte wieder einmal ein überreichliches und wohlschmeckendes Buffet gezaubert. Im Rahmen einer Tombola wurden attraktive Preise verlost. Die schon zur Tradition gewordene Sammlungsaktion zugunsten des Kindertisches Stralsund erbrachte den stolzen Betrag von 210,00 Euro. Dieser Betrag ist inzwischen schon übergeben worden. An alle Spenderinnen und Spender ein herzliches Dankeschön.