user_mobilelogo

Bowlingmeister Stralsund13.11.17 (OV HST)

Am 19. Oktober 2017 fand die zweite Bowlingmeisterschaft des BDZ-Bezirksverbands Nord statt. Auch in Stralsund fand wieder ein Ausscheidungswettkampf statt.

Wie in den Vorjahren trafen sich die bowlingbegeisterten Mitglieder des OV Stralsund im "Bowleros", um sich in den simultan durchgeführten Wettkämpfen mit den Kolleginnen und Kollegen in Hamburg und Rostock zu messen.

Sieger des Ortsverbands wurde schließlich nach zwei Runden Richard Obitz mit 252 Punkten, der zugleich den fünften Platz im Bezirksausscheid errang.

Den Pokal für den Gesamtsieger errang Karsten Laabe vom OV GZD mit 319 Punkten, knapp gefolgt von Florian Mahnke (OV Rostock) mit 317 Punkten. PLatz 3 teilen sich Mathias Säuberlich (OV GZD) und Robert Domke (OV Rostock), jeweils 287 Punkte, gefolgt von Torsten Ohms, OV Rostock, 275 Punkte.

In Stralsund folgte im Anschluß an den Wettkampf noch ein gutes Abendessen  in der "Kogge".

 

Der Stralsunder Sieger mit dem Pokal des OV
(Aufnahme: Dana Horn)

Der Gewinner 2