user_mobilelogo

Ortsverband Stralsund im BDZ                     Stralsund, 30. November 2017
Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft
B 1040 - AB

 

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

ich berufe die ordentliche Mitgliederversammlung gem. § 6 Abs. 2 der Satzung auf

Donnerstag, 25. Januar 2018, 16:00 Uhr
in die Gaststätte „Grünthaler Krug“,
Jakob-Kaiser-Straße 14A, 18437 Stralsund

ein.

 

Vorläufige Tagesordnung:

1. Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden bzw. das ihn vertretende Vor-standsmitglied
2. Feststellung der satzungsgemäßen Einberufung und der Beschlußfähigkeit sowie der Zahl der anwesenden Stimmberechtigten
3. Bekanntgabe der Tagesordnung
4. Bekanntgabe der verspätet eingegangenen Anträge und der Dringlichkeitsanträge,
Entscheidung über ihre Behandlung und ggf. Einreihung in die Tagesordnung
5. Bericht des Vorsitzenden
6. Kassenbericht der Rechnungsführerin
7. Kassenprüfungsbericht (§ 11 Abs. 2 der Satzung)
8. Aussprache zu Nr. 5, Nr. 6 und Nr. 7
9. Beschlußfassung über Satzungsänderungsanträge sowie über die Geschäfts- und/ oder die Wahlordnung
10. Aufstellung der Kandidatinnen bzw. Kandidaten für die Wahl zur Jugend- und Auszubil-dendenvertretung beim Hauptzollamt Stralsund im Jahr 2018
11. Beschlußfassung über die Anträge
12. Informationen zur aktuellen gewerkschaftspolitischen Lage
13. Veranstaltungsprogramm 2018
14. Verschiedenes
15. Schlußwort

 

Anträge an die Mitgliederversammlung kann jedes Mitglied des OV stellen. Sie sind spätestens zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung schriftlich an den Vorstand zu richten (§ 6 Abs. 5 der Satzung).

Die vorliegenden Anträge können im Internet unter http://www.bdz-stralsund.de eingesehen werden.

Im Anschluß an die Mitgliederversammlung findet das Neujahrstreffen 2018 statt.

Ich lade Sie herzlich ein, an beiden Veranstaltungen teilzunehmen.
Gäste sind herzlich willkommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Axel Böhning