user_mobilelogo

puzzle.png
05.06.19 (OV HST)

Die Personalratswahlen 2020 werfen ebenso wie die Wahlen zu den Jugend- und Auszubildendenvertretungen ihre Schatten voraus. Die Suche von geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten hat begonnen.

Kolleginnen und Kollegen, die Interesse an der Mitarbeit in den Personalräten haben, melden sich bitte so bald wie möglich beim Vorstand des OV oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Interessenbekundungen für eine Kandidatur zum Hauptpersonalrat beim Bundesministerium der Finanzen (BMF) und zum Bezirkspersonalrat bei der Generalzolldirektion (GZD) können wegen der einzuhaltenden Meldefristen grundsätzlich nur bis zum 01. Juli 2019 entgegengenommen werden. Meldungen für eine Kandidatur für den örtlichen Personalrat beim Hauptzollamt Stralsund können ebenfalls ab sofort abgegeben werden, sind aber noch bis weit in den Herbst 2019 hinein möglich. Das Ende der Meldefrist wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen dürfen Beschäftigte kandidieren, die am Wahltag das 26. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Anwärterinnen und Anwärter sowie Auszubildende sind nur auf der örtlichen Ebene wählbar. Interessenbekundungen für eine Kandidatur zur Haupt-Jugend- und Auszubildendenvertretung beim BMF und zur Bezirks-Jugend- und Auszubildendenvertretung bei der GZD können wir vorerst ebenfalls nur bis zum 01. Juli 2019 entgegennehmen. Für die Wahl zur örtlichen Jugend- und Auszubildendenvertretung beim HZA Stralsund gilt das oben für den örtlichen Personalrat Gesagte.

Die Wahltermine stehen derzeit noch nicht fest. Nach den gesetzlichen Bestimmungen müssen die Wahlen in dem Zeitraum vom 01. März bis 31. Mai 2020 durchgeführt werden.

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen die Vorstandsmitglieder gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit in den Gremien!